Sucuk – schnell und lecker: Türkisches Rührei

Vorbereitung:

  • eine halbe Schale Tomaten kleinschneiden
  • eine viertel Kangal-Sucuk kleinschneiden
  • 4 Eier in einer Schale mit Salz und Pfeffer schlagen

Zubereitung:

  • Pfanne mit Öl darin aufheizen
  • Sucuk hinein geben
  • Kurz danach die Tomaten zugeben.
  • Wenn die Tomaten etwas flüssig sind, das geschlagene Ei dazu geben und durchheizen lassen.
  • Servieren und nachwürzen.

Quellen:

Kartoffel-Käse-Suppe für den Stabmixer

Als Basis dient dieses Rezept von kochmeister.com. Es wurden ein paar kleine Modifikationen vorgenommen.

Neue Zutatenliste für 3 Personen:

  • 2 Zwiebeln
  • geröstete Graubrotwürfel
  • Majoran
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz (nach Belieben)
  • Petersilie oder Schnittlauch
  • 250g Emmentaler
  • 200g Schmand aus Sauerrahm
  • 1,5 Liter Knorr Delikatess Brühe
  • 1 kg Kartoffeln
  • etwas Butter
  • geschrotete Haselnüsse

Zubereitung:

  • Die Zwiebeln schneiden und in Butter in der Pfanne rösten.
  • Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und zu den röstenden Zwiebeln geben.
  • Alles zusammen in die Brühe geben und ca. 20-30 Minuten köcheln lassen.
  • Den in Quader geschnittenen Emmentaler der Suppe beigeben.
  • Die Suppe mit dem Mixstab pürieren.
  • Die Suppe abschmecken, würzen, mit Petersilie oder Schnittlauch, sowie den geschroteten Nüssen garnieren und mit den Graubrotwürfeln servieren.

Tipp: Wir empfehlen die Suppe bei einem Glas Rotwein zu genießen.

Curryreis

„Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebelwürfel und Reis darin kurz andünsten. Currypulver darüberstreuen und kurz mitdünsten. Dann Brühe zugießen und den Reis im geschlossenem Kochtopf weitere 15-20 Minuten garen.
Mit Salz evtl. abschmecken.“

Quelle: http://www.chefkoch.de/rezept-anzeige.php?ID=1510101256333922